Die VEREINSGRÜNDER

Rita und Herrmann Stein, Michael Schmid, Thomas Popp, Thomas und Elisabeth Stahl, Barbara und Hans Ulrich Hutten

"Gut Ding will Weile haben" - so hat sich im Sommer 2018

ein Personenkreis gefunden, der den gemeinnützigen Verein "Freundeskreis Eine Welt - Pfarreiengemeinschaft Luisenhöhe" gegründet hat.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, dörfliche Initiativen in Afrika, vor allem in Nigeria, aber auch in Indien zu unterstützen. So z.B. auch das Bildungsprojekt unseres ehemaligen Pfarrers Anthony. Mit den Spenden wird das Schulgeld für Kinder armer Familien in Anthonys Heimat finanziert. Einige aus unserer Pfarreiengemeinschaft unterstützen dieses Projekt seit Jahren, so dass  im vergangenen Jahr die ersten 12 Kinder ihr Abitur machen konnten. Auch ein Brunnen konnte gebohrt werden und versorgt seitdem die Bevölkerung mit frischem Trinkwasser.

Darüber hinaus werden Kleinkredite vergeben, damit kleine Existenzen aufgebaut und so ein Weg aus der Armut gefunden werden kann. Auch die Erneuerung des Kirchendaches in der Gemeinde unseres ehemaligen Pfarrers Maurice unterstützen wir. 

Durch die Gründung des Vereins kann nun auch eine zeitnahe Ausstellung von Spendenquittungen erfolgen.

Jeder, der Interesse hat, kann für einen Jahresbeitrag von 25 Euro Mitglied in unserem Verein werden. Auch dieser Jahresbeitrag wird nach Abzug von geringen Verwaltungsaufwendungen für den Verein selbst (z.B. Kontoführungsgebühren) als Spendengeld verwendet.

Unser Flyer zum Download:

Unsere Vereinssatzung zum Download:

Wollen Sie Mitglied in unserem Verein werden? Dann einfach den Mitgliedsantrag öffnen,

ausfüllen und uns zusenden. Unser Mitgliedsantrag zum Download:

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten oder unserem Verein?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Freundeskreis Eine Welt - Pfarreiengemeinschaft Luisenhöhe e. V.

Kirchplatz 31

97534 Hergolshausen

Tel. 09722 1017

verein.einewelt1@gmail.com

verein.einewelt1@gmail.com       Tel: 09722 1017

© 2019 Freundeskreis Eine Welt